An der Hochschule in Ulm fand am 26.09.2019 der jährliche Jugend forscht-Tag statt, an dem wie jedes Jahr auch die beiden 11. Klassen des TG Ehingen teilgenommen haben. Neben Informationen über den Ablauf einer Jugend forscht-Teilnahme gab es die Gelegenheit, sich mit den diesjährigen Regionalsiegern auszutauschen. Ganz in die aktuelle Diskussion passend war anschließend der Vortrag von David Nelles und Christian Serrer. Die beiden Studenten der Wirtschaftswissenschaften haben umfassend über Ursachen und Folgen des Klimawandels recherchiert und ihre Erkenntnisse in einem Buch zusammengestellt. Unsere Schüler erlebten einen wissenschaftlich fundierten und sehr anschaulichen Vortrag, der einige zum Nachdenken angeregt hat. Hochschulluft schnuppern konnten die Schüler danach noch bei Führungen durch verschiedene Labore, wo sie Logistigpläne anhand von Lego-Bauplänen nachempfingen konnten und einiges über Materialprüfung erfahren durften. Studienberatung gab es spontan vom Rektor der THU, Herrn Prof. Dr. Reuter höchstpersönlich, der auch zahlreiche Fragen der Schüler umfassend beantwortete. Das Highlight zum Abschluss bildete der Auftritt der Physikanten, welche die Schüler durch eine interaktive Physik-Show begeisterten, bei der unser Schüler David Grgic unter höchstem Einsatz assistierte. Weitere Bilder finden Sie auf den Seiten der IHK.
Nächster BeitragRead more articles