Parkettleger schufften ehrenamtlich sieben Tage in Rumänien für einen guten Zweck. Im rumänischen Dorf Radeln entsteht ein Kinderferienheim für benachteiligte Kinder. Fünf Meister und fünf Azubis fuhren hin und packten unentgeltlich eine Woche lang mit an.