Technisches Gymnasium


| Allgemeines | Fächer und Inhalte | Exkursion / Studienfahrt | Projekte |



Allgemeine Informationen zum Technischen Gymnasium Ehingen

Im Sommer 2001 startete das Technische Gymnasium an der Gewerblichen Schule Ehingen. Im ersten Schuljahr gab es nur eine Klasse, bei der die Schüler lediglich in den Profilfächern getrennt wurden.

Bereits im zweiten Jahr, also im Schuljahr 2002/03, wurde unter Berücksichtigung der Profilfächer Mechatronik und Informationstechnik das Technische Gymnasium zweizügig ausgebaut.

Im Frühsommer 2004 wurde an der Gewerblichen Schule Ehingen das neue Schulgebäude, der Bau F, von Frau Anette Schavan eingeweiht und unter anderem vom Technischen Gymnasium bezogen.


Bildungsziel Das Technische Gymnasium (TG) ist ein berufliches Gymnasium mit der Eingangsklasse TG11, sowie der Jahrgangsstufe 1 und 2 TG 12 und TG 13.

Es ein dreijähriges berufliches Gymnasium, wobei die Berufsbezogenheit ein wesentliches Unterrichtsmerkmal ist.

Es liefert die Grundlagen für alle Studiengänge an allen Hochschulen.

Das jeweilige Profilfach erleichtert den Übergang in ein Ingenieur-Studium.

Als Profilfächer werden am Technischen Gymnasium Ehingen angeboten:
  • TGM - Fach Mechatronik mit Metall- und Elektrotechnik
  • TGI - Profilfach Informationstechnik


Aufnahme-
voraussetzungen
  • Realschulabschluss,
  • Werkrealschulabschluss,
  • Fachschulreife,
wobei ein Durchschnitt von mindestens 3,0 aus den Noten der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch und in jedem dieser Fächer mindestens die Note „ausreichend“ erreicht sein muss, oder
  • Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines G8 Gymnasiums



Auswahl-
verfahren
Sollten mehr Bewerber die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen als aufgenommen werden können findet ein Auswahlverfahren statt.

Bewerber mit einem Versetzungszeugnis in die Klasse 9 (G8), 10 oder 11 eines Gymnasiums, können aufgenommen werden. Für diese Bewerber wird eine eigene Rangliste geführt.



Abschluss Das Technische Gymnasium schließt mit der Allgemeinen Hochschulreife, d.h mit dem Abitur ab, welches allgemein anerkannt wird und somit zum Studium aller Fächer an Universitäten, Hochschulen und Dualen Hochschulen (Berufsakademien) berechtigt, auch ausserhalb von Deutschland.



Fremdsprachen-
unterricht
Zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife muss mindestens 4 Jahre versetzungsrelevanter Unterricht in einer zweiten Fremdsprache besucht werden.

Diese Voraussetzung erfüllen bereits beim Eintritt ins TG alle von einem Gymnasium wechselnden Schüler/innen sowie Realschüler/innen, die an der Realschule Französisch als Wahlpflichtfach (über 4 Jahre hinweg) gewählt haben. Diese Schüler/innen müssen am TG keine zweite Fremdsprache mehr besuchen. Schüler/innen ohne diese ausreichenden Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache müssen am Technischen Gymnasium in der Klasse 11 – 13 eine zweite Fremdsprache belegen (Französisch, 4 Stunden pro Woche).



Unterrichts-
organisation
und -angebot
Die Informationen zu den einzelnen Fächern und den jeweils vermittelten Inhalten entnehmen Sie bitte dem Reiter "Fächer und Inhalte".



Stundentafel Stundentafel de TG-Ehingen



Kosten des
Schulbesuchs

Schulgeld wird nicht erhoben. Die erforderlichen Lernmittel werden vom Schulträger zur Verfügung gestellt. Lediglich für kleinere Lernmittel (Preis unter EUR 2,50) hat der Schüler selbst aufzukommen.




Anmeldung

Bewerbungen werden bis 01. März eines jeden Jahres nach dem Auswahlverfahren der Aufnahmeverordnung für berufliche Gymnasien berücksichtigt.

Hier geht es zur Anleitung Online Anmeldung TG mit BewO




Weitere Auskünfte erteilt das Sekretariat Gewerbliche Schule Ehingen unter Telefon 07391/58 03-0

Der Fachabteilungsleiter
Ulrich Schnell, Studiendirektor

 

zurück zur vorigen Seite