Unsere Tour durch Rumänien endete damit, dass wir zurück nach Sibiu fuhren und von dort aus die 20h Fahrt zurück nach Ulm antraten, allerdings dieses Mal ohne Fahrräder, da wir diese in Rumänien ließen als Spende für Kinder

Nur ein paar wenige fuhren den weg von Arbegen nach Sibiu mit dem Fahrrad zurück:

 

der Rest fuhr mit dem Zug:

 

Auf dem Rückweg mit dem Bus nach Ulm gab es in Ungarn noch ein Gulasch zu essen:

   

Zurück in Ulm waren alle froh endlich der langen Busfahrt entkommen zu sein: