Der Alte Markt in Thessaloniki


Bei unserem Besuch in Thessaloniki war uns neben der deutschen Schule von Thessaloniki und dem Weißen Turm auch der überdachte Markt Besesteni als Besichtigungsort wichtig. Die Hafenpromenade lädt zum Spaziergang ein, das Nachtleben im Viertel Ladadika zum Ausgehen, das Marktviertel Vatikioti gleich nebenan zum Shopping und zur Entspannung in einer der vielen gemütlichen Tavernen. Hier findet man auch den überdachten Markt Besesteni, auf dem alles was das Herz begehrt erhältlich ist - egal ob feinste Stoffe, traumhaft schöne und entsprechend ausgepreiste Goldschmiedearbeiten oder einfach frisches Obst und Gemüse.
Schauen sie selbst:

Nach dem Besuch des Alten Marktes hatten viele hunger und man beschloss in einer der vielen Tavernen Mittag zu essen. Anders als in Deutschland standen in Thessaloniki Anwerber für die einzelnen Tavernen auf der Straße,um möglichst viele Besucher in die jeweiligen Tavernen zu locken. Da Griechenland für ihre mediterrane Küche bekannt ist und dort normalerweise mehr als nur ein Gericht auf dem Tisch steht,an dem sich alle bedienen können, wurde es zu einem "Festmahl"....

Überzeugen sie sich selbst: