Einjähriges Berufskolleg (BKFH)


Allgemeine
Informationen
Ab dem Schuljahr 2011 / 2012 können Sie das

    Einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

an der Gewerbliche Schule Ehingen besuchen.
Somit haben aus dem Raum Ehingen stammende Interessenten mit einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich die Möglichkeit wohnortnah in Ehingen die Fachhochschulreife zu erlangen.


Bildungsziel Die Ausbildung am Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife soll, aufbauend auf einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung, durch vertieften allgemeinbildenden und fachtheoretischen Unterricht zum Studium an einer Fachhochschule qualifizieren. Die Fachhochschulreife als Zugangsvoraussetzung zur Fachhochschule ist in allen Bundesländern anerkannt.



Aufnahme-
voraussetzungen
Damit eine Aufnahme zum einjährigen Berufskolleg zur Erreichung der Fachhochschulreife erfolgen kann, müssen die nachfolgend dargestellten Voraussetzungen gegeben sein:
  • Mittlerer Bildungsabschluss, oder
  • Fachschulreife, oder
  • Versetzung in die 10. Klasse des Gymnasiums
    (bzw. 11. Klasse bei Schülerinnen und Schülern des G9-Zuges)

    UND

  • Abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren in einem für das Fach „Technik“ anerkannten Ausbildungsberuf oder eine einschlägige Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren.
  • ausreichende deutsche Sprachkenntnisse bei ausländischen Bewerbern, die ihren mittleren Bildungsabschluss nicht an einer deutschen Schule erworben haben



Auswahl-
verfahren
Ein Auswahlverfahren wird durchgeführt, wenn mehr Bewerber die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen als aufgenommen werden können. Dabei wird ausgewählt nach dem Durchschnitt aus den Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch und Naturwissenschaft.




Abschluss Die Schüler und Schülerinnen erwerben hier die bundesweit anerkannte Fachhochschulreife, welche die Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule im gesamten Bundesgebiet darstellt.



Kosten des
Schulbesuchs
Schulgeld wird nicht erhoben.
Die erforderlichen Schulbücher werden vom Schulträger zur Verfügung gestellt.



Anmeldung Bewerbungen werden bis 01. März eines jeden Jahres nach dem Auswahlverfahren der Aufnahmeverordnung berücksichtigt.

Dem Aufnahmeantrag sind beizufügen:
  • Lebenslauf

  • beglaubigte Abschriften der für die Aufnahme erforderlichen Zeugnisse und Nachweise

  • eine Erklärung des Bewerbers, ob er

    • bereits an einem Aufnahmeverfahren am einjährigen Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife teilgenommen hat oder

    • einen Aufnahmeantrag an ein anderes Berufskolleg gerichtet hat oder

    • bereits an Prüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife teilgenommen hat oder die Oberstufe eines Gymnasiums oder eines anderen zur allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife führenden Bildungsgangs besucht hat

--> Anmeldeformular <--   (Sie benötigen eine Acrobat Reader zum Öffnen)




Weitere Auskünfte erteilt das Sekretariat Gewerbliche Schule Ehingen unter Telefon 07391/58 03-0

Der Fachabteilungsleiter
Ulrich Schnell, Studiendirektor

 

zurück zur vorigen Seite