Fachbereich Fahrzeugtechnik


| Home KFZ | KFZ-Mechatroniker | Fachkraft im Fahrbetr. | Berufskraftfahrer | Werkstätten | Betriebe | Tipps |




Das Kollegium aus dem Bereich der Berufkraftfahrers heißt sie herzlich willkommen.


Tätigkeit des Berufkraftfahrers /in

Sie befördern Personen und transportieren Güter. Im Personenverkehr sind Berufskraftfahrer/innen beispielsweise als Busfahrer/innen im Linienverkehr oder im Reiseverkehr tätig. Im Güterverkehr sind sie hauptsächlich mit dem Lkw unterwegs. Sie verbringen viel Zeit hinter dem Steuer und kennen die Straßenverkehrsregeln im In- und Ausland. Vor Fahrtantritt führen sie eine Übernahme- und Abfahrtskontrolle am Fahrzeug durch. Dabei überprüfen sie z.B. die Räder, den Motor, die Beschilderung und die Funktionsfähigkeit der Bremsanlagen. Dann nehmen sie das Transportgut oder das Gepäck der Fahrgäste an. Sie sorgen dafür, dass das Gewicht der Ladung gleichmäßig verteilt ist und kontrollieren die mitzuführenden Papiere.

Berufskraftfahrer/innen legen die Reiseroute fest und planen die vorgeschriebenen Ruhezeiten in ihren Touren und Liefertermine ein. Auch mit dem Innenleben ihrer Fahrzeuge kennen sie sich bestens aus. Sie achten auf den technischen Zustand ihrer Busse oder Lkws, vor allem auf die Verkehrs- und Betriebssicherheit, wirken bei der Pflege und Wartung mit und überwachen den Ersatzteilbestand des Fahrzeugs


Aufnahme-
voraussetzung

Ausbildungsvertrag mit einem ausbildenen Unternehmen / Betrieb.


Ausbildungs-
dauer

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und erfolgt in Dualer Ausbildung mit dem Ausbildungsbetrieb.


Ausbildungs-
inhalte

Der Unterricht an der Gewerblichen Schule Ehingen (Donau ) findet als Blockunterricht statt. In der Ausbildung des Berufskraftfahrer gibt es keine aufgeteilten Fächer wie Fachtheorie, Fachmathematik und Einsatzsplanung mehr, sondern es wird in Lernfeldern unterrichtet.
Im Zeugnis gibt es dann auch nur noch eine Note für den Lernbereich.
Des weiteren wird Deutsch, Gemeinschaftskunde und Wirtschaftskunde unterrichtet.

Lernfeldübersicht:

Lernfeld 1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr
1 Den eigene Betrieb repräsentieren X    
2 Nutzfahrzeuge pflegen und warten X    
3 Güter verladen X    
4 Betriebsbereitschaft des Motors und der elektrischen Anlagen überprüfen X    
5 Routen und Touren für inländische Zielgebiete planen und durchführen   X  
6 Antriebsstrang nutzen, Fahrgestell und Räder überprüfen   X  
7 Funktion der Bremsanlage überprüfen   X  
8 Beförderungsablauf auftragsoptimiert gestalten   X  
9 Routen und Touren in ausländische Zielgebiete planen und durchführen     X
10 KOM im Linien- und Gelegenheitsverkehr einsetzen     X
11 Spezielle Güter transportieren     X
12 Elektronische Geräte einsetzen und bedienen     X

 

zurück zur vorigen Seite