Fachbereich Bau - Maurer / Zimmerer


Bau | 1BFB | Betriebe



Im Fachbereich Bau werden in der Berufsschule Mauerer, Beton-/Stahlbetonbauer und Hochbaufacharbeiter in den vorgesehenen Lehrjahren, sowie Straßen- und Gleisbauer im 1. Lehrjahr beschult.

In der 1-jährigen Berufsfachschule Bautechnik - Schwerpunkt Holz - erhalten Zimmerer fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht als Basis für die folgenden Lehrjahre.



 Maurer/in, Beton-/Stahlbetonbauer/in

Ausbildungsinhalt

  • Herstellen von Bauteilen aus Mauerwerk und Beton
  • Fertigen von Stahlbetonteilen (vom Herstellen der Schalung über das Einlegen der Bewehrung bis hin zur Nachbearbeitung und Endmontage)
  • Baustoffkunde
  • Mauerwerks- und Betonbauteilsanierungen
  • Abbrucharbeiten
  • Baustellenabläufe- und vorgänge

 

Ausbildungsdauer

 

3 Jahre, die sich in etwa 36 Wochen Theorieunterricht an der Berufsschule sowie einer praktischen Ausbildung, die in den Ausbildungsbetrieben und in überbetrieblichen Ausbildungszentren stattfindet, gliedert.
(Duales Ausbildungssystem)

Eine praktische Zwischenprüfung findet nach zwei Jahren,
die Abschlussprüfung in Theorie und Praxis nach /b>drei Lehrjahren statt.

 

Voraussetzungen

 

Berufsausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb, der die Anmeldung für den Berufsschulbesuch ermöglicht.





 Zimmerer/in
 Erhalten an der GBS ihre Berufsfeldbreite Grundbildung

Ausbildungsinhalt

  • Herstellen von Holzkonstruktionen und Holzbauten aller Art (Dächer, Treppen, Decken…)
  • Fertigen von Holzständerwänden und Montage
  • Baustoffkunde
  • Sanierung von Holzbauten
  • Baustellenabläufe- und vorgänge

 

Ausbildungsdauer

 

1. Ausbildungsjahr:
Vollzeitunterricht zur Vermittlung der Grundkenntnisse im fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht.

2. + 3. Ausbildungsjahr
Etwa 24 Wochen Theorie- und Werkstattunterricht sowie eine praktische Ausbildung, die in den Ausbildungsbetrieben und in überbetrieblichen Ausbildungszentren stattfindet.
(Duales Ausbildungssystem)

Eine praktische Zwischenprüfung findet nach dem 1. Lehrjahr, ,
die Abschlussprüfung in Theorie und Praxis nach drei Lehrjahren statt.

 

Voraussetzungen

 

Für den Besuch der 1-jährigen Berufsfachschule Bau sollte ein Ausbildungsvorvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb vorliegen, der die Anmeldung ermöglicht.




 

zurück zur vorigen Seite