Luftbild der Gewerblichen Schule Ehingen

Luftbild der Gewerblichen Schule Ehingen

 

Die Gewerbliche Schule Ehingen liegt am östlichen Rande eines Wohngebietes der großen Kreisstadt Ehingen (Donau).

Im Vordergrund sehen Sie rechts (Gebäude A) das Gebäude für die Ausbildung der Schreiner und Zimmerer.

Links daneben (Gebäude B und C) befinden sich die Räumlichkeiten für die Metall und KFZ-Ausbildung mit den dazugehörigen Werkstätten.

Getrennt durch einen Bach findet sich dahinter das Verwaltungs- und Theoriegebäude (Gebäude - E) mit dem Sekretariat.

Etwas versetzt die Sporthalle (Gebäude - D). Rechts daneben (Gebäude - F) der Bau für die Techniker- und Meisterausbildung sowie für das Technische Gymnasium.

Zur rechten Hand (Gebäude - G) ist die Magdalena-Neff-Schule und der schuleigene Sportplatz zu erkennen.

Dahinter (H) ist dann das Wohnheim für unser Bundes- und Landesfachklassenschüler.

Rechts im Hintergrund ist ein Teil der Firma Liebherr zu erkennen, die in Ehingen vor allem große Kräne und Sonderanfertigen baut.